Shiatsu

Was ist Shiatsu?

Shiatsu [japanisch 指圧; deutsch »Fingerdruck«]

Shiatsu ist eine achtsame japanische Körperarbeit. Sie basiert auf dem jahrtausendalten Meridiansystem der traditionellen chinesischen Medizin ergänzt mit Techniken der ganzheitlichen Physiotherapie. In den Meridianen fließt die Lebensenergie(Chi/Ki).

Die Shiatsu-Praktikerin übt mit den Händen, Fingern oder Ellbogen Druck auf den Meridianen und auf verschiede Bereiche des Körpers aus. Sie setzt sanfte spezifische Rotationen und Dehnungstechniken ein. Jede Behandlung ist individuell und passt sich an die aktuellen Gegebenheiten, Symptome und Bedürfnisse des KlientIn an.

Im erweitereten Empty Touch Shiatsu werden über die Aktivierung der energetischen Potenziale der Meridiane und Chakras heilsame Entwicklungsprozesse ermöglicht.
Shiatsu ist deshalb so wirkungsvoll, weil es den Menschen in seiner Gesamtheit behandelt.

Für wen ist Shiatsu geeignet?

Shiatsu hat sich bewährt für Menschen jeden Alters

  • als Gesundheitsvorsorge, indem es die natürlichen Selbstheilungskräfte stimuliert.
  • mit körperlichen Symptomen wie z.B. Kopfschmerzen und Migräne, Kieferschmerzen, Menstruationsproblemen, Verspannungen, Rückenschmerzen, Erschöpfungszuständen, Schlafstörungen und anderen vegetativen Dysfunktionen.
  • in Krisen und Veränderungssituationen.
  • die sich mit der Shiatsu spezifischen Berührung wahr nehmen und entfalten wollen.

Wie läuft eine Shiatsu-Behandlung ab?

Eine Shiatsu-Behandlung findet auf einer Liege und bei Bedarf auch im Sitzen statt. Sie sollten sich bequem kleiden und warme Socken mitbringen. In der Regel dauert eine Behandlung 60 Minuten.

Ein kurzes Vor- und Nachgespräch bietet die Möglichkeit, aktuelle Themen oder Symptome zu erläutern.

Beckenboden

nach dem Tanzberger Konzept

 

 

Gruppen und Einzel Physiotherapie

Mein Angebot wendet sich an Interessierte und Betroffene jeden Geschlechts und Alters.

In 2016 habe ich das Tanzberger-Konzept als Teilnehmerin eines Präventionskurses kennen gelernt. Dieses Konzept eröffnete mir eine völlig neue Sichtweise auf die Prävention und Behandlung von Funktionsstörungen des Beckenboden- und Kontinenz Systems. Auch Zusammenhänge mit orthopädischen oder neurologischen Funktionsstörungen wurden offensichtlich.
Ich biete als ausgebildete Kursleiterin Präventionskurse „Beckenbodenschule nach dem Tanzberger-Konzept“ an . In meiner Praxis „Kontinenz Physiotherapie mit dem Tanzberger-Konzept“ berate ich Sie gerne in physiotherapeutischer Einzelbehandlung.

Informationen über das Tanzberger Konzept und eine Therapeutenliste finden Sie unter www.tanzberger-konzept.de

Physiotherapie

Meine Angebote

  • Kontinenz Physiotherapie mit den Tanzberger-Konzept Prävention Kurse + Einzeltherapie,
  • Bobath Therapie für Erwachsende,
  • Manuelle Lymphdrainage,
  • Behandlung von Craniomandibuläre Dysfunktionen (CMD) (Craniomandibuläre Dysfunktionen ist der Sammelbegriff für eine Reihe klinischer Symptome der Kaumuskulatur und/oder des Kiefergelenks sowie der dazugehörenden Strukturen im Mund- und Kopfbereich. Diese Symptome sind z.B. Schmerzen beim Kauen, Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen, Gesichtsschmerz, Ohrgeräusche/Tinnitus, Schwindel, Zähneknirschen oder -pressen, Mundöffnungsstörungen.),
  • Klassische Massage,
  • Wärmebehandlungen,
  • Heiße Rolle, Fango.

Christina Eichstaedt

Was ist mein Behandlungangebot?

Als Physiotherapeutin ist es meine Aufgabe einen Befund zu erheben und die „Funkionsstörung“ im System des PatientIN zu entdecken und mit einer geeigneten Therapiemethode zu behandeln.

Shiatsu ist für mich mehr als eine Therapiemethode. Shiatsu ist eine Haltung zum Leben und bietet Raum sich zu entfalten und das eigene Leben durch Zulassen von Veränderung zu bereichern.

Symptome als Entwicklungschance zum verborgenen Potenzial

Shiatsu spezifische Berührungen erreichen die körperliche, geistige und seelische Ebene. In der Behandlung entsteht eine kraftvolle, energetische Resonanz, die die KlientIn einlädt sich selbst wieder mehr wahr zu nehmen. Es entsteht Raum für heilsame Entwicklungsprozesse.

Ganzheitliche Physiotherapie ergänzt die achtsame japanische Körperarbeit

Heute liebe ich die Möglichkeiten, die sich aus meinen beiden Berufungen ergeben. Meine über 30-jährige Erfahrung und die physiotherapeutischen Techniken lassen sich wunderbar in eine Shiatsu-Sitzung integrieren. Oft ergeben sich ergänzende Übungen für Zuhause.

In meinen Behandlungen als Physiotherapeutin fließt das Wissen und die Haltung aus dem Shiatsu immer mit ein.

»Spannung ist, wer du glaubst sein zu müssen. Entspannung ist, wer du bist.« (Chinesisches Sprichwort)

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung Physiotherapie

1988 Staatlich anerkannte Physiotherapeutin, Lehranstalt für Krankengymnastik Heidelberg
1988 Staatlich anerkannte Masseurin, Lehranstalt für Krankengymnastik Heidelberg
1991 Bobath Therapeutin (für Erwachsene)
2012 Manuelle Therapie nach Maitland® Level 1
2013 Manuelle Lymphdrainage
2017 CMD Therapeutin (Craniomandibuläre Dysfunktion)
2018 Trainerausbildung für präventive BeckenbodenSchule mit dem Tanzberger-Konzept (anerkannt bei der zentralen Prüfstelle für Prävention, von den Krankenkassen teilweise erstattet)
fortlaufende Kurse seit Februar 2019
2019 Viscerale Osteopathie (Grundkurs)
2020 Viscerale Osteopathie (Aufbaukurs)
2021 Therapiekurs zum Tanzberger-Konzept
Eröffnung der Praxis für Kontinenz Physiotherapie

Aus- und Weiterbildung Shiatsu

1993 bis 2008 Europäisches Shiatsu Institut (ESI)
Heidelberg, Münster, München, Zürich
2010 bis 2012 Körperschule Allgäu, Empty Touch Shiatsu bei Helmut Bräuer
seit 2012 regelmäßige Weiterbildung bei Helmut Bräuer und am ESI
2021 Shiatsu und Somatic Experience bei Meike Kockrick, Hamburg

Preise

Was kostet eine Behandlung?

Shiatsu

60 Minuten 79 €
5er Serie 375 €

Physiotherapie, manuelle Lymphdrainage, Massage und Wärmetherapie

30 Minuten 35 €
45 Minuten 50 €
60 Minuten 65 €
Heiße Rolle 15 €

Gerne stelle ich Ihnen Geschenkgutscheine aus.

Privat versicherten Klienten und privat zahlenden Klienten stelle ich gerne eine Rechnung über meine Leistungen. Gesetzlich versicherte Klienten haben die Möglichkeit in der Praxis Reis  in Lohfelden von mir auf Rezept behandelt zu werden.
 
Teilnahmegebühr Beckenboden Kurse

Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung. Diese reichen Sie bei Ihrer Krankenkasse ein. Da die Kurse als Präventionskurse zertifiziert sind, übernehmen die meisten Krankenkassen einen Anteil der Kosten. Bitte informieren Sie sich vorab bei Ihrer Krankenkasse.

Kontakt

 

Christina Eichstaedt

Shiatsu-Praktikerin und Physiotherapeutin

Telefon: 0561 93718444
kontakt@shiatsu-eichstaedt.de

Praxis:
Goethestraße 34
34121 Kassel

Die Praxis ist im schönen Stadtteil Vorderer Westen. Mit der Tram erreichen Sie die Praxis mit den Linien 4 und 8,  Haltestelle Querallee und der Linie 7, Haltestelle Goethestraße.

Adresse  in Google Maps öffnen